Mit Augenmaß und Fingerspitzengefühl

Kinderzahnheilkunde

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen. Sie benötigen andere Behandlungsformen, andere Erklärungsansätze und auch andere Behandlungsinhalte. Die medizinische Dimension (Schädelwachstum), die psychologische Dimension (Angst) und die mögliche Reichweite der Behandlung (Prophylaxe) verlangen eine besondere Vorgehensweise. In unserer Praxis können wir viel für die Zahngesundheit von jungen Menschen leisten und ein echtes Vertrauensverhältnis zum Zahnarzt prägen.

Individualprophylaxe

Mundhygiene-Instruktionen

Ernährungsberatung

Füllungstherapie

Zahnentfernung

Interdisziplinäre kieferorthopädische Kooperation

Interdisziplinäre Kooperation bei Narkosebehandlungen

Britta_WortmannKinderzahnheilkunde